Navigation
Kontakt

FamZ Oberstaufen
Lindauer Strasse 9
87534 Oberstaufen

Tel: +49 (0)8386 / 326190

Mo. 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Di. 9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mi. 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Do. 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Fr. 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Besucher
Besucher Online: 1
Besucher Monat: 1982
Besucher Gesamt: 83185

Letzten 24h: 
























Die Förderer!

Dieses Projekt wird
aus Mitteln des
Bayerischen Staatsministeriums
für Familie,Arbeit und Soziales,
gefördert

Hüpfburg für das Familienzentrum

          Hauptbilder: ansichten.jpg

Der Familienzentrum Oberstaufen e. V. bedankt sich bei den Firmen, durch deren Unterstützung die Anschaffung dieses Eventmobil-Anhängers ermöglicht wurde.

Zu den Sponsoren >>>

Waldferienlager 2019

Das Waldferienlager 2019 steht wieder vor der Tür.

Hauptbilder: wafela1.jpg

Hier gibt's den aktuellen Flyer zum Download!


Flyer Waldferienlager 2019

Kinderfasching mit dem Familienzentrum 2019

Hauptbilder: kifa2019.jpg

 

Der Staufner Kinderfasching im Kurhaus war wieder ein schönes Fest für Groß und Klein! Nach einem Umzug durch den Ort, der von der Blasmusik und den Trommlern, wie auch schon im letzten Jahr begleitet wurde, konnten wir im vollen Kursaal das Bunte Treiben mit Unterstützung der Blasmusik beginnen. Silvia und Lisa haben mit ihren Animationstänzen und Spielen die Kinder unterhalten, die Darbietungen der FamZ- Tanz Gruppen rundeten das Programm ab und bei der großen Tombola gab es viele schöne Preise zu gewinnen! Für die vielen Kuchenspenden und für den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer möchten wir uns auch noch einmal ganz herzlich bedanken, ohne diese Unterstützung könnten wir den Kinderfasching nicht durchführen! Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder am Faschingssonntag mit vielen Familien im Kurhaus den Staufner Kinderfasching feiern! (Daniela Eberle, Vorstand)


Bedanken möchten wir uns auch ganz herzlich bei unseren Sponsoren:


Allgäuer Alpenwasser, Altstaufner Einkehr, Aquaria Erlebnisbad, PRO TV, Probstei Apotheke, Bäckerei Schwarz, Getränkemarkt Fristo, Cafe Lässer, Giray, Metzgerei, Hündle / Imbergbahn, Hochgratbahn, Obermeyer Modemarkt, S & L Hotelbedarf, Silvia und Richard Labrousse, Klettergarten Hauber, Juwelier Hollfelder, Trachten Strele, Blumen Stehle, OTM – Tourismus, Wonnemar, Pizzeria Roma Centro, Hotel Adler, Cambomare, Allgäulino, www.musikwelle-allgaeu.de

Kinderbetreuung im "Kindernest"

Hauptbilder: kindernest.jpg

Montag, Dienstag und Freitag von 8.00- 12.00 Uhr  

Wir freuen uns auf alle Kinder von 1- 3 Jahren.

Auch Urlauberkinder sind bei uns immer herzlich willkommen.

Gerne dürfen Eltern auch mit ihren Kindern zum schnuppern vorbei kommen.

Wir freuen uns auf viele kleine Besucher.

Nachlese "Waldferienlager 2018"

Passend zum 1150- jährigen Jubiläum in Oberstaufen fand unser 3- wöchiges Waldlager unter dem Motto " Leben im Mittelalterdorf" statt. Das Lager selber feierte dieses Jahr auch sein eigenes 10- jähriges Bestehen.

Jeden Tag hatte eine Gruppe Kochdienst und kochte am Feuer ein Essen für alle Ganztageskinder. Hierbei wurde das Feuer ausschließlich mit Feuersteinen entzündet. Die Kinder lernten, wie mit viel Geduld, Fürsorge und Achtsamkeit aus einem kleinen Funken ein Feuer entstand. Dazu wurde immer unser "Feuerkindlied" gesungen.

Hauptbilder: wfl5.jpg     Hauptbilder: wfl6.jpg

Zu essen gab es Milchreis mit selbst gekochtem Apfelmus, Calzone, Reis mit Gemüsepfanne, Kässpätzle, Nudeln mit Soße, Eintopf, Pellkartoffeln mit Kräuterquark uvm.. Hierbei wurden fast ausschließlich Lebensmittel aus regionalem, biologischem Anbau verwertet.

Eigene Holzlöffel und Gabeln stellten sich die Kinder mithilfe der Schnitzmesser, Glutstücken und einem langen Atem selbst her.

Mit selbst gemörsertem Kräutersalz und Kräuteröl würzten wir unsere Speisen.

Hauptbilder: wfl7.jpg     Hauptbilder: wfl8.jpg     Hauptbilder: wfl3.jpg

Zur Unterstützung unserer Waldmusik von der "DWWB" (Die wilde Waldband) und der "DRB" (Die Rockband) bauten wir Trommeln aus Tontöpfen und Brotzeitpapier.

Viel Spaß hatten die Kinder auch bei den Naturspielen, bei denen besonders die Achtsamkeit und Wahrnehmung in der Natur im Mittelpunkt stand. Da gab es auch mal einen Orden für besonders leises Anschleichen.

Jede Woche verbrachten wir einen Tag an der Weissach. Auch dort gab es mittags ein Feuer für unsere Würste und fürs Stockbrot. Eine Bachwanderung am Nachmittag zu Stellen mit einem reichen Lehmvorkommen kam uns immer sehr gelegen. So konnten sich die Kinder mit Lehm einschmieren und hatten so einen sehr natürlichen Sonnenschutz. Die Kinder schwammen und sprangen von den Seiten in die tiefen Gumpen und trotzten den kühlen Temperaturen der Weissach. Mit unseren selbst gekochten Heilsalben wurde auch der ein oder andere Ameisenbiss oder kleine Verletzungen behandelt.

Hauptbilder: wfl1.jpg     Hauptbilder: wfl2.jpg

In der dritten Woche übernachteten die Kinder auch eine Nacht im Wald. Die Wochen zuvor fiel die Übernachtung aufgrund der ständigen Gewitter/-neigung aus.

Das Highlight aller drei Wochen war aber unser " tschu tschu, der Lagerboogie, …", der in jeder Woche neue Strophen erhalten hat.

Vielen Dank für die zahlreichen Feuerholz-, Stockbrotteig- und Muffinspenden!

 

Bis nächstes Jahr!

Christiane und Ihr Waldlagerteam

Hauptbilder: wflteam.jpg

Facebook